Mit den Augen eines Cheerleaders

Juni 1Monatsbericht Juni

Der Juni ist normalerweise ein Monat, in dem wir vor lauter Auftritten und Heimspielen kaum zum Durchatmen kommen. Dieses Jahr war das etwas anders. Trotz Corona hatten wir tatsächlich drei Auftritte, welche wir voll und ganz genossen haben.

Gestartet hat der Monat für einige unserer Mädels damit, dass sie fleißig die Nähmaschinen zum Glühen brachten –

Weiterlesen...

Mit den Augen eines Cheerleaders

maiMonatsbericht Mai

Hallo liebe Fans,

vielleicht hat der ein oder andere von Euch es bereits in den Sozialen Netzwerken entdeckt: Wir haben im Mai Nachwuchs gesucht. Und trotz der Corona-Krise sind einige neue Tänzerinnen diesem Aufruf gefolgt. Wir haben uns riesig über den Zulauf gefreut und wollen die Gelegenheit nutzen, um Euch unsere neusten Cheerleader vorzustellen.

Weiterlesen...

Mit den Augen eines Cheerleaders

AprilMonatsbericht April

Auch dieser Monat war für uns ohne den persönlichen Kontakt eine Herausforderung. Mit Online-Trainings sorgen wir dafür, dass wir in unseren Vorbereitungen keine Zeit verlieren und probieren dabei immer neue Formate aus.

Auch ohne ein festes Datum auf das wir hinarbeiten, steht für uns fest: sobald wir können, geht es für uns auf das Spielfeld oder zu Auftritten. Und dafür brauchen wir natürlich unser Training und jede Menge Choreografien. Also heißt es für uns im Moment „rein in die Sportsachen und ran an den Bildschirm“.

Weiterlesen...

Mit den Augen eines Cheerleaders

Folie1

Weiterlesen...

Mit den Augen eines Cheerleaders

SuperbowlpartyMonatsbericht Februar

Der Februar war bei uns mit Auftritten prall gefüllt. Auf insgesamt elf Events durften wir auftreten und hatten so jede Woche viel zu tun. Für einen besseren Überblick erhaltet ihr eine Chronologie der Auftritte:

Weiterlesen...

Mit den Augen eines Cheerleaders

Januar 1Monatsbericht Januar

Wir hoffen, ihr seid gut in das neue Jahrzehnt gestartet und bereit, mit uns zusammen ein ganz besonderes daraus zu machen.

Für uns begann 2020 eher ruhig. Nach der Weihnachts- und Silvesterpause stiegen wir in der zweiten Januarwoche wieder voll ins Training ein- mit drei Trainingseinheiten wöchentlich. So kamen wir nach den Feiertagen wieder in Schwung und wir bereiteten uns auf den ersten großen Auftritt des Jahres vor: den Wiesbadener Liliencup. Wie nun schon seit über zehn Jahren traten wir auch am 19. Januar wieder bei dem Internationalen U17- Fußballturnier auf.

Weiterlesen...